Köln vs. Berlin

Der elektronische Sandkasten läutet zum Kampf. In der türkisen Sandkastenecke machen sich die Kölner Bands „Typ:T.u.r.b.o.“ und „Malk“ (am 28.08. im Sweat Club Leipzig!) für den verbalen Schlagabtausch bereit, in der pinken Sandkastenecke beraten die Berliner Bands „Egotronic“ (am 21.08. Krach unterm Dach Riesa) und „Mittekill“ (am 25.09 im Sweat Club Leipzig) wie sie „the toten Krackhuren im Kofferraum“ (am 21.08. Krach unterm Dach Riesa) für den Show-Down klar machen können. Alle treten in einer der gleichen Gewichtsklasse an, den Bands wird nachgesagt, dass sie sich keinem Genre genau zuordenen lassen und einen Mix aus HipHop und Elektrobeats zusammen mischen. Ein Trend der langsam immer weiter um sich greift.

T.y.p. Turbo aus Köln

Typ:T.u.r.b.o. aus Köln

Egotronic aus Berlin

Egotronic aus Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: