Kanda – man hört nur die Spitze des Eisberges

Eineinhalb Jahre ist es nun her, seit dem Crystal Castles ihr Debüt Album präsentierten und sich, angezogen vom kristallernem Sound, sämtliche Ohren auf Kanada richteten. Doch wie sagt man so schön: man sieht nur die Spitze des Eisberges und der Eisberg, der da im Hudson Bay treibt ist immens. Von Tiga, der ob „Sunglass es at Night“ oder „Shoes“ seinem Faible für Accessoires Ausdruck verleiht, über „das kanadische Pendant von Santo Gold“ Thunderheist zum französischsprachigen Electroclash von Nummero# und Omnikrom tauchen wir ab in kanadische Klangwelten. Auch mit dabei: Metric, MSTKRFT, JuniorBoys und die Crosstown Rivals (Im Original ehr „Indi“, aber hey, die klingen n bissl wie die Neon Blocks! Advice: Exits Dj co-op remix)

Crosstown Rivals

Crosstown Rivals

Und da unsigned hier der Link zum freien Download: Better Swimmers

Advertisements

1 Kommentar »

  1. steffi said

    ich hör mir gerade deine sendung an. sehr schön. fetzt.ich bin begeistert!

    liebe grüße. steffi

RSS feed for comments on this post · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: